Nota Stampa UIL-SGK - PAGAMENTO CIG IN DEROGA

In merito alla nuova Circolare INPS relativa alle procedure sul pagamento della CIG in Deroga, diamo atto a Luisa Gnecchi, Vice Presidente dell'INPS, di aver fatto un ottimo lavoro, risolvendo una situazione molto negativa, che prevedeva una procedura per la CIG in Deroga complessa, lunga e quindi disastrosa.


Non basta infatti stanziare i soldi per gli ammortizzatori sociali, questi devono arrivare in tempi brevi ai lavoratori ed alle lavoratrici, così non era stato.
Grazie quindi a Luisa Gnecchi per aver risolto il problema, ora ci aspettiamo che gli uffici INPS facciano la loro parte.

Toni Serafini
Segretario generale UIL-SGK


Rundschreiben Nr. 61 vom Mai 2020 des gesamtstaatlichen Sozial- und Rentenversicherungsinstituts INPS zur abweichenden Lohnausgleichskasse in der Provinz Bozen und Trient.

Nach der Veröffentlichung des Rundschreibens Nr. 61 vom 23. Mai 2020 bezüglich der Prozeduren zur Bezahlung der abweichenden Lohnausgleichssummen von Seiten des Sozial- und Rentenversicherungsträgers INPS müssen und wollen wir der vor kurzem ernannten Vizepräsidentin Luisa Gnecchi bescheinigen, daß sie eine sehr gute Arbeit geleistet hat, um die komplizierten Abwicklungen zu vereinfachen und die Auszahlungszeiten damit zu verkürzen und zu beschleunigen.

Denn es genügt nicht, grosse staatliche Gelder für die soziale und wirtschaftliche Abfederung für ArbeitnehmerInnen in dieser grossen sanitären Krise zu beschliessen, was geschah, sondern es bedarf auch zeitgerechter Auszahlungs-fristen an die von Kurzarbeit oder Arbeitsunterbrechung betroffenen Arbeitnehmer-Innen mit teilweisem oder vollem Lohnausfall ab März 2020.

Auch weil leider zu viele Unternehmen die möglichen Lohnausgleichs-Vorschussleistungen ihren ArbeitnehmerInnen nicht gewährleisten, und damit viele von Ihnen bisher in finanzielle Notlagen gelangt sind.

Wir hoffen nun verbunden mit unserem Dank an Luisa Gnecchi, daß die lokalen Büros des INPS-NISF nun ihren konstruktiven Beitrag leisten, um eine regelmässige Zahlung dieser abweichenden Lohnausgleichssummen den vielen betroffenen ArbeitnehmerInnen Südtirols auch zu gewährleisten.  

für das Landes-Sekretariat UIL-SGK Prov. Bozen:

Christian Troger - Toni Serafini